Winterurlaub Ötztal

Zu einem richtigen Winterurlaub im Ötztal gehört natürlich viel Schnee

Die Skigebiete im Ötztal gelten als die schneesichersten in Tirol und die bestens aufbereiteten Pisten garantieren eine Menge Spaß. Wer dem Langlauf frönt, der entdeckt das winterliche Ötztal über ein gut ausgebautes Loipennetz. Die bekanntesten Wintersportort sind Sölden und Obergurgl: die Gletscherskigebiete von Sölden und Aprés-Ski-Partys ziehen jedes Jahr zahlreiche Snowboarder und Skifahrer aus der ganzen Welt an. Etwas ruhiger ist es in Hochoetz, dem drittgrößten Skigebiet des Ötztals. Hierher zieht es vor allem Familien, die die ruhigeren Pisten und gute Pauschalangebote beim Winterurlaub Tirol zu schätzen wissen.

Winterurlaub Tirol: im Ötztal mehr Spaß im Schnee

Wer dem Skifahren nichts abgewinnen kann, der kann beim Winterurlaub Tirol das Ötztal auf gut geräumten Wanderwegen entdecken. Stress und Alltag bleiben ganz von alleine zurück, wenn man auf Schneeschuhen durch den winterlichen Wald stapft und die winterliche Stille eines Tirol Winterurlaub genießt. Wer sich tagsüber an der frischen Luft verausgabt, der freut sich auf eine Einkehr und kulinarische Köstlichkeiten: besonders gemütlich wird es vor dem Kamin in einer urigen Hütte. Vollkommen entspannen kann man im Wellnessbereich einer der erstklassigen Unterkünfte, die es im Ötztal gibt. All diese kurzweiligen Angebote sorgen dafür, dass Sie einen unvergesslichen Winterurlaub in Tirol im Ötztal erleben.